Skip to content

Ausstellung Manfred Horvath und Oksana Zmiyevska

„48° 11 15 N, 16° 20 1 O



Die Galerie der Glasmalerei Geyling zeigte vom 14. Juni bis zum 12. September 2013 die Ausstellung “48°11’14.20“N, 16°20’00.46“E” mit Werken des Fotografen Manfred Horvath und der Künstlerin Oksana Zmiyevska. Präsentiert wurden hybride Skulpturen aus Glas und Stein sowie Fotoarbeiten zum Themenbereich Transparenz. Beiden Werkgruppen gemeinsam ist die Auseinandersetzung mit besonderen Orten und den ästhetischen Eigenschaften des Materials Glas, im Fall von Oksana Zmiyevska direkt mit Objekten aus Glas und Stein, bei Manfred Horvath indirekt durch Momentaufnahmen, die subtile Assoziationen mit den Eigenschaften von Glas wecken.


Die Ausstellung ist Teil einer Reihe, in der KünstlerInnen eingeladen werden, sich mit dem Material Glas zu beschäftigen. Ihre Entwürfe werden in der Werkstatt gemeinsam mit den Mitarbeitern der Firma umgesetzt und anschließend im Ausstellungsraum (der Galerie) präsentiert. Ziel ist es, das Material Glas wieder mehr in das Bewusstsein von Kreativen zu rücken und gleichzeitig der Glaskunst neue Impulse zu geben.


Bilder zur Ausstellung finden Sie in der Galerie der HP! 


(c) by Alicia Spengler 2013 (Text), Manfred Horvath 2013 (Fotos) 

Trackbacks

Keine Trackbacks

Kommentare

Ansicht der Kommentare: Linear | Verschachtelt

Noch keine Kommentare

Kommentar schreiben

Umschließende Sterne heben ein Wort hervor (*wort*), per _wort_ kann ein Wort unterstrichen werden.
Die angegebene E-Mail-Adresse wird nicht dargestellt, sondern nur für eventuelle Benachrichtigungen verwendet.
Formular-Optionen